Dienstag, 24. Mai 2016

Erdbeer Zimt Brioche Rezept / Strawberry Cinnamon Brioches


Yummy, yummy in my Tummy .. seit ein paar Wochen gibt es zuhause frische Erdbeeren aus dem Garten. Da ich am Wochenende nie eine Anlass zum Backen brauche ( zum Wohl .. oder auch zum Ärger meiner Lieben), wollte ich unbedingt die frischen Erdbeeren in Hefeteig hüllen. So ganz einfach wollte ich es mir dann doch nicht machen - also wurden es Kringel, Knoten, Schnecken .. wie auch immer man sie nennen mag.

Die Kombination aus Erdbeeren und einer Zucker-Zimt Mischung ist ja wirklich der Wahnsinn. Ich kannte Zucker-Zimt nur mit Äpfel oder Zwetschgen .. aber Holla die Waldfee, was 'ne Geschmacksexplosion. Wirklich lecker und doch so simpel.



Zutaten für den Teig:
500g Mehl, 220ml lauwarme Milch, 30ml lauwarmes Wasser, 1/2 Würfel frische Hefe, 1 Prise Salz, 40g Zucker, 80g Butter

Zubereitung des Teiges:
-  Die Hefe in Milch und Wasser auflösen. 
- Das Mehl mit dem Zucker und dem Salz vermengen. Die Hefemischung dazugeben und gut durchkneten. 
- Nach und nach die Butter hinzufügen. 
- Nun den Teig mindestens 7 Minuten durchkneten. Falls ihr eine Küchenmaschine verwendet, dann dauert es natürlich nicht so lange - der Teig ist fertig, wenn er sich vom Schüsselrand löst.
- Den Teig für 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
- Ab und zu kurz durchkneten und wieder gehen lassen.

 

Zutaten für die Füllung:
150g Erdbeeren, 80g Zucker, 1 1/2TL Zimt, 1 TL Zitronensaft, 40g Butter

Zubereitung der Füllung:
- Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und in sehr kleine Würfel schneiden. Den Zitronensaft drüberträufeln.
- Zucker und Zimt miteinander vermengen.
- Die Butter schmelzen lassen.

-Nun den Teig in ein dünnes Rechteck ausrollen.  Mit Butter bestreichen.
- Die Erdbeeren auf dem Rechteck verteilen. Mit der Zucker-Zimt Mischung bestreuen.
- Den Teig einschlagen. Den Teig von oben nach unten in die Mitte ziehen. Danach den unteren Teig von unten nach oben über die Mitte ziehe.
- In 3cm dicke Streifen teilen. Jeden Streifen beidseits eindrehen und aufrollen.
- Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit Hagelzucker bestreuen.
- Die Brioches für 25 Minuten bei 180°C Ober/Unterhitze in den Backofen geben. 


- Die Brioches auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
- Für die Glasur etwas Zucker und Zitronensaft vermischen, kurz setzen lassen und auf die Brioches träufeln. 


--------------------------------

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
-Verena