Freitag, 29. Juli 2016

Avocadocreme Törtchen mit Stachelbeeren / No Bake Avocado Cheesecake with Gooseberries


Hey, hey ihr Lieben,
ich bin im Moment tootal im 'no bake' .. 'frozen cake'- Fieber. Ich finds einfach ultra praktisch mal so einen 'Kuchen' im Handumdrehen zuzubereiten. Easy, schnell und dazu noch lecker - 3 Komponenten die einen guten Kuchen ausmachen .. wenns natürlich einfach sein soll - wer mehr Zeit hat, darf natürlich gerne auch ein richtiges Küchlein backen - aber heut' ( an einem hoffentlich heißen Sommertag .. was ist das überhaupt für ein Wetter in den letzten Wochen? Fast wie im April ) lassen wir's doch bitte durchgehen.


Außerdem sind die Beeren schön passend für den Sommer. Wie immer gilt - meine ausgewählten Früchte sind nicht zwingend, aber passend. :)  Leider haben uns Tierchen den Stachelbeerstrauch schon vor Jahren abgefressen - so musst' ich mich heuer mit gekauften und keinen selbst geernteten Stachelbeeren zufrieden geben. Aber sie waren trotzdem lecker - und das ist nun mal das Wichtigste.

Was ich zur Avocadocreme sagen soll, weiß ich nicht so recht. Ich fand die Kombination einfach irre spannend, außerdem machts wieder mal die Farbe aus - das Grün ist nun mal ein schöner Kontrast zur dunkelrot/braunen Beere und die leichte Säure der Stachelbeere harmoniert wirklich toll der Avocado - also, why not?


Zutaten für die Keksschicht:
220g Vollkornkekse, 30g klein gehackte Nüsse, 90g weiche Butter, optional 2 EL Zucker

Zutaten für die Avocadoschicht:
250ml Magerquark, 150ml Joghurt, 200ml Sahne, 1 Avocado, 1 Päckchen Sahnesteif, Saft einer Limette, Abrieb einer Limette, 2 TL Honig

zusätzlich 150g Stachelbeeren ( oder ähnliche Früchte)

 

Zubereitung der Keksschicht:- Die Kekse grob in eine Tüte krümeln, gut verschließen und mit einem Nudelholz darüberrollen, bis die Kekse schön bröselig sind.
- Die Butter bei geringer Hitze schmelzen lassen und den Zucker (optinal) untermischen.
- Nun die Buttermischung zu den Kekskrümeln geben und gut vermengen.
- Die Kekse in 6 Förmchen eurer Wahl ( am Besten kleine Dessertringe verwenden) mit einem Glas schön flachdrücken. Die Schicht muss gut 20 Minuten kühl gestellt werden.
Zubereitung der Avocadocreme:
- Die Avocado halbieren, Kern entfernen und die Schale vom Fruchtfleisch lösen. Die Avocado mit dem Limettensaft und dem Abrieb vermengen und zu Mus verarbeiten - am Besten funktionierts mit einem Pürierstab.
- Die Sahne mit Sahnesteif und Honig steif schlagen. Magerquark und Joghurt in einer separaten Schüssel miteinander vermengen. Die Avocadocreme dazugeben.
- Zum Schluss die Sahne unterheben.

Nun geht es ans Schichten:
- Die Stachelbeeren waschen, trocken tupfen und halbieren.
- Eine dünne Schicht Creme auf den Keksboden streichen, danach die Stachelbeeren an den Rand drücken und mit der restlichen Creme bedecken.
- Die Törtchen für mindestens 2 Stunden in den Gefrierschrank stellen, damits schön fest, aber nicht ganz gefroren ist.
- Vor dem Verzehr unbedingt 10 Minuten vorher herausnehmen und die Dessertringe entfernen.


------------------------------------


Ich wünsche euch einen schönen Tag!
-Verena