This page has found a new home

ABOUT VERENA

Blogger 301 Redirect Plugin ABOUT VERENA : Februar 2013

This page has found a new home

ABOUT VERENA

Blogger 301 Redirect Plugin ABOUT VERENA : Februar 2013

Montag, 25. Februar 2013

einfaches Grundrezept für Cupcakes

Hallöchen Leute!
Hier ein leckeres und total einfaches Grundrezept für Cupcakes, das ich meisten verwende, wenn es schnell und ohne großen Aufwand gehen soll. Natürlich könnt ihr es auch ein wenig mit Früchten, oder Vanille/Kakaopulver aufpeppen.


für die Cupcakes:

1 Ei
50g Butter
200g Mehl
120ml Milch 
1TL Backpulver
160g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker

Zucker mit Vanillezucker vermischen. Butter, Ei und das Zuckergemisch schaumig schlagen. Die Milch nach und nach einrühren. Das Mehl mit dem Backpulver versieben und zum Buttergemisch langsam hinzufügen. Nun kann die Masse in den Muffinförmchen verteilt werden. 
Der Ofen wird auf 180°C Ober/Unterhitze für ca. 25 min eigeschalten. 

für die Creme:

250ml Schlagobers
100g Zucker
1 Päckchen Sahnesteif
Lebensmittelfarbe 

Schlagobers mit Zucker und Sahnesteif vermischen und aufschlagen. Wer natürlich mag, kann wie ich Lebensmittelfarbe hinzufügen. Nun kann die Creme in den Spritzsack gefüllt werden und auf die Cupcakes aufgetragen werden.

Viel Spaß beim Nachmachen! 


Labels: , , , ,

Sonntag, 24. Februar 2013

meine allerersten Cupcakes

Haaaallo!
Gerade stöberte ich auf meinem Laptop herum und stieß auf mein allererstes Cupcakefoto. Ich dachte mir, ich stell Euch mal das Rezept auf meinen Blog, da es Schokocupcakes mit flüssigem Kern sind.



für den Teig: 

100g Butter
150g Zucker
2 Eier
100g Mehl
1/2 TL Backpulver
75g Schokokuvertüre
130g Milch 
1 TL Vanilleextrakt 
12 Muffinförmchen
3- 4 EL Nougatmasse

Als erstes wird die Butter mit der Schoko erhitzt, bis Beide ineinander verschmolzen sind. In der Zwischenzeit gibt man Eier und Zucker in eine Schüssel und verrührt sie zu einer Masse. Vanilleextrakt und Backpulver wird unter das Mehl gerührt und zur Masse hinzugefügt. Zum Schluss gibt man die Butter- Schoko- Masse und die Milch hinzu. Nun können die Förmchen befüllt werde. 
Der Ofen wird auf 180°C Ober/Unterhitze für 25 min eingeschaltet. 
Nach den 25 min im Ofen, werden die Cupcakes mit dem Nougat gefüllt. 

für das Topping: 

2-3 Eiklar (je nach Größe der Eier)
300g Staubzucker (Puderzucker) 
Lebensmittelfarbe

Die Eiklar über einem heißen Wasserbad für ca. 10 min schlagen, bis ein schöner Schaum entsteht, danach immer ein wenig vom Zucker in den Schaum hineingeben und gut durchrühren. Wer möchte, kann natürlich das Topping einfärben. Danach  kann es in den Spritzbeutel gefüllt werden. 

Gutes Gelingen! 

Labels: , , , ,

Samstag, 23. Februar 2013

pikante Törtchen (herzhafte Cupcakes)

Hallo Leute ! 
Ich habe lange überlegt, ob ich in der Fastenzeit überhaupt etwas backen soll, aber ich konnte meine Finger einfach nicht davon lassen. Ich habe  herumgestöbert und bin dann auf ein tolles Rezept gestoßen. Das Rezept ist recht einfach und geht super schnell !



Hier die Zutaten für die pikanten Törtchen (oder einfach Schinken- Cupcakes):

für die Törtchen:

1 Ei (mittlere Größe)
250g Weizenmehl
250ml Buttermilch
100ml Speiseöl
100g Schinken
2 1/2 TL Backpulver
1 TL Salz und Pfeffer
frische Kräuter
Paprikapulver
man benötigt 12 Muffinförmchen

Das Ei, Buttermilch, Speiseöl, Gewürze und die Kräuter in eine Schüssel geben und kräftig umrühren. Den Schinken in kleine Würfel schneiden und auch hinzufügen. Das Backpulver wird mit dem Weizenmehl verrührt, und in die Ei- Masse gegeben. Den Teig für ein paar Minuten rasten lassen.  Danach in die Muffinförmchen geben und in das Backrohr stellen.
Das Backrohr wird auf 180°c Ober/Unterhitze eingeschaltet. Die Muffin brauchen ca. 20 Minuten. 

für das Topping:

Die Muffins müssen vollständig abgekühlt sein, sonst verläuft das Topping!
1 1/2 Packungen Philadelphia 
frische Kräuter ( in meinem Fall war das Dille)
Salz und Pfeffer 

Die ganzen Zutaten in eine Schüssel geben und gut umrühren. Danach die Masse in einen Spritzbeutel füllen und für ca. 10- 20 min in den Kühlschrank stellen. Das Törtchen kann nun beliebig dekoriert werden.

Ich wünsche Euch viel Spaß und gutes Gelingen! 



Labels: , , , , , ,