Cinnamon Rolls (Zimtschnecken)

Hallo ! 
Heute habe ich wieder ein Rezept für Euch - wie ihr schon am Titel erkennen könnt, gab´s bei mir heute Zimtschnecken. Trotz der nicht allzu vielen Zutaten, benötigt man sehr viel Zeit dafür, dennoch ist es den Aufwand wert - sie schmecken nämlich himmlisch. 

Zutaten für die Zimtschnecken: 

für den Teig:
600 g Mehl 
350 ml lauwarme Milch 
70 g geschmolzene Butter
1 Pkg. Vanillepuddingpulver
1 Pkg. Trockenhefe
1 Pkg. Vanillezucker 
3 TL Zimt 
1 Ei 
für die Füllung:
100 g Butter/ Margarine 
200 g Rohrzucker 
4 TL Zimt
für das Frosting: 
150 g Puderzucker 
1 EL Frischkäse
5-10 EL warmes Wasser 

Alle Zutaten für den Teig werden in eine Schüssel gegeben und mit dem Knethaken des Rührgerätes für mindestens 5 Minuten vermengt. Falls der Teig an den Knethaken kleben bleiben sollte, muss noch mehr Mehl hinzugefügt werden. Danach muss der Teig für mindestens 1 Stunde an einem warmen Ort gehen. In der Zwischenzeit kann man die Füllung vorbereiten - einfach alle Zutaten vermengen und beiseite stellen - NICHT in den Kühlschrank geben ! 


 Der Teig sollte sich nach 1 Stunde verdoppelt haben. Danach wird er auf einer bemehlten Oberfläche zu einem Rechteck ausgerollt. Nun gibt man die Füllung großzügig auf den ausgerollten Teig. Das Rechteck wird der Länge nach aufgerollt und in 2 cm breite Stücke geschnitten. Die Schnecken werden nun mit einem Abstand von mindestens 3 cm in ein Blech gegeben und ein wenig niedergedrückt.


  Danach müssen sie wieder 1 Stunde gehen (ich habe sie in den Ofen bei 50°C Ober/Unterhitze gegeben). Nun werden sie bei 200°C Ober/Unterhitze für 25- 30 min gebacken.


Die Zimtschnecken lässt man nun eine halbe Stunde auskühlen, danach gibt man das Frosting mit einer Gabel auf die Schnecken. 


Ich wünsche Euch viel Spaß und gutes Gelingen! 
-Verena