This page has found a new home

ABOUT VERENA

Blogger 301 Redirect Plugin ABOUT VERENA : Juni 2015

This page has found a new home

ABOUT VERENA

Blogger 301 Redirect Plugin ABOUT VERENA : Juni 2015

Donnerstag, 25. Juni 2015

gesunde Frühstücksidee / Schoko- Bananen- Quark

Hallo !
Wer am Morgen nicht besonders viel Zeit hat, sich ein gesundes Frühstück zu machen, greift gerne mal zum Nutellabrot oder Ähnlichem. Deshalb habe ich eine super leckere und gesunde Frühstücksidee für euch. Da ich auch nicht der Typ dafür bin, ewig in der Küche zu stehen, um mir ein einigermaßen gesundes Frühstück zu zaubern, gibts bei mir riiichtig oft Schokobananen- Quark. Im Namen selbst stecken schon so gut wie alle Zutaten, nur in der Weihnachtszeit habe ich gerne noch Zimt hinzugefügt. 

Zutaten für 1 Portion:
1 gehäufter EL Kakao (ungesüßt)
1 sehr reife Banane
5 EL Quark 
eventuell Süßungsmittel 
eventuell Zimt o. Ä.

Die Banane muss erstmal zermatscht werden. Ich mache das gerne in der Schale, da bei mir sonst  überall Bananenstücke kleben ( also zerdrücke ich die Banane einfach mit meinen Finger ein bisschen in der Schale, so gehts meiner Meinung nach einfach am Besten). Nun wird zum Bananenmus der Kakao dazugegeben, erst danach den Quark hinzufügen, mir ist es nähmlich schon öfters passiert, dass sich Kakaoklümpchen gebildet haben. Nun kann man dem Quark Zimt oder Süßungsmittel hinzufügen ( mache ich eigentlich nie, da die Banane sowieso recht süß ist). Wer wirklich wenig Zeit am Morgen hat, kann sich den Quark in ein Marmeladenglas füllen und es so bequem überall hin mitnehmen und so verspeisen.
------------------------------------------
------------------------------------------
Guten Appetit ! 
- Verena


Labels: , , , , ,

Mittwoch, 24. Juni 2015

Toffifee- Muffins

Hallo!
Neulich habe ich Toffifee- Muffins gebacken, deshalb gibt es heute das Rezept dazu. Wie immer super easy und total lecker. 

Zutaten für 12 Toffifee-Muffins:
3 Eier
2 TL Natreen
3 gehäufte EL Backkakao
4 EL Magerquark
10 EL Vollkornmehl 
1 TL Backpulver
15 Toffifees  
5 Tropfen Mandelextrakt

Alle Zutaten, bis auf die Toffifees, gut miteinander vermengen, danach 3 Toffifees zerkleinern und zum Muffinteig geben. Die Förmchen 3/4 mit dem Teig befüllen und für 30 Minuten bei 180 Grad Ober/Unterhitze in den Ofen geben.
-------------------------------------------------

Während die Muffins abkühlen, habe ich 100g Zartbitterschokolade mit der Restwärme des Backofens schmelzen lassen.


Nun können die Toffifee-Muffins mit einem Klecks Schoki und einem Toffifeestück (oder auch einem halben Stück- hat mir am Ende dann doch besser gefallen) dekorieren.

-------------------------------------------------
Viel Spaß & gutes Gelingen ! 
-Verena 

Labels: , , , , ,

Freitag, 19. Juni 2015

Green Smoothies / Detox- Kur

Hallo !
Zurzeit habe ich das Gefühl, dass ziemlich viele Mädels ihren Körper durch die Detox- Kur entgiften, deshalb wollte auch ich euch nicht meine liebsten Smoothierezepte vorenthalten. "Gedetoxed" habe ich mit den Rezepten erst ein Mal, sprich letzten Sommer, jedoch verwende ich hin und wieder gerne die Rezepte als Mahlzeitenersatz, da sie total sättigend und super erfrischend sind. Deshalb habe ich euch meine 4 Lieblings -"Green Smoothie"- Rezepte hier zusammengefasst. 

Minzige "Green Smoothie" Variante

Zutaten für die "minzige" Variante: 
1 Handvoll Blattspinat
1/2 Handvoll Minze 
1 Kiwi
1 Zitrone 
3 Erdbeeren
1/2 - 3/4 Glas Wasser 

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Fruchtige "Green Smoothie" Variante

Zutaten für die "fruchtige" Variante:
1 Handvoll Blattspinat
1 Apfel 
1/2 Mango
1 Kiwi

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Post Workout "Green Smoothie"

Zutaten für den "Post Workout Green Smoothie":
2 Handvoll Blattspinat
1 Zitrone
1/2 Ananas
2 Handvoll gefrorene Beeren
2 EL Leinsamen/ Chiasamen 
1/2 - 3/4 Glas Wasser

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Power "Green Smoothie"

Zutaten für die Power Variante: 
1 Handvoll Spinat
1 Kiwi
3 Erdbeeren
150g Magerquark 
3 EL Haferflocken
2 TL Leinsamen
1/2 Glas Wasser
eventuell Natreen, Stevia 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------
der Vorgang ist immer der Gleiche, die Zutaten zerkleinern, in den Standmixer geben und losmixen. 
Viel Spaß und viel Erfolg, falls ihr die Detox- Kur macht!
-Verena 


Labels: , , , , , , , ,

Freitag, 12. Juni 2015

Healthy Cherry - Cheesecake- Muffins

Hallo !
Heute gibt es ein luftig- leichtes und leckeres Cheesecakemuffinsrezept. Für die heißen Sommertage wie heute, in Kombination mit einem Eis, also perfekt.

Zutaten für die Cherry- Cheesecake- Muffins
500 g Magerquark
3 Eier ( Größe L)
2 EL Haselnussstücke
1/2 Scoop Proteinpulver
1 TL Süßungsmittel
1 TL Backpulver
50 - 100g Kirschen (tiefgekühlt)
10 Tröpfchen Mandelaroma
die Zutaten sind für 10 Muffins gedacht


Die Eier aufschlagen und mit dem Magerquark vermengen. Proteinpulver, Süßungsmittel ( in meinem Fall war das Natreen) und die Haselnussstücke unterheben, danach wird das Mandelaroma und das Backpulver dazugegeben. Zum Schluss werden die Kirschen untergehoben ( da ich ein schönes Muster im Muffinsteig haben wollte, habe ich die Kirschen nicht ganz ordentlich mit dem Rest der Masse vermengt).

Die Kirsch- Käsekuchen- Muffins werden nun in die Förmchen gegeben und bei 190 Grad Ober/Unterhitze für circa 40 Minuten goldbraun gebacken.


Danach sollte man sie für 30 Minuten auskühlen lassen.
Viel Spaß beim Backen & einen schönen Tag!
-Verena

Labels: , , , , , , , , ,