Rote Johannisbeermuffins

Hallo ihr Lieben !
das Wetter war die letzten Tage echt grauenhaft, ständig gab es bei uns Gewitter, oder es war übertrieben heiß. Deshalb habe ich heute noch die letzten Johannisbeeren in unserem Garten geerntet und verarbeitet. Das Rezept für die Johannisbeer- (Quark-) Muffins habe ich euch natürlich wieder abgetippt. Rote Johannisbeeren sind natürlich nicht zwingend, das Rezept gelingt bestimmt auch mit Blau-, Brom- und/oder Himbeeren.
-------------------------------
Zutaten für 12 Muffins:
1 Handvoll Johannisbeeren
3 Eier
4 EL Quark
50 ml Buttermilch
6 EL Mehl
1 TL Backpulver
Süßungsmittel
Kokosfett zum Einfetten des Muffinblechs

Eier, Süßungsmittel und Quark schaumig rühren. Buttermilch langsam dazugeben. Nun wird das Mehl und das Backpulver vorsichtig untergehoben, danach erst die Johannisbeeren hinzufügen. Das Muffinblech mit Fett eurer Wahl einfetten, den Muffinteig gleichmäßig verteilen und bei 180 Grad für 30 Minuten in den Backofen geben.

-------------------------------

Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche !
- Verena 

Keine Kommentare