Mousse au Chocolat im Weckgläschen

Hallo!
Seid ihr gut in die Woche gestartet? Da ich übers Wochenende in Berlin war, bin ich noch immer ziemlich kaputt, ich hoffe, euch geht es da besser. 
Deshalb gibt es auch nur ein kurzes, super einfaches Grundrezept eines Mousse au Chocolat. Natürlich müsst ihr das Mousse nicht in Weckgläschen füllen - eine einfache Form tut es auch, da ich aber Gäste erwartet habe, gab es mein Mousse eben in Weckgläschen.
-------------------------------------------
Zutaten für 10 Weckgläschen (oder einer 30 x 25 cm Form)
200g Zartbitterschokolade
75g Vollmilchschokolade
500ml Schlagsahne
2 Eigelb
1Ei
2 EL Orangensaft (oder Cognac)  

Zubereitung
Zuerst die Schokolade zerkleinern und über dem Wasserbad schmelzen lassen. Ei und Eigelb über dem Wasserbad cremig schlagen und die Schokolade und den Cognac (oder Orangensaft) unterheben. Die Sahne nur halb aufschlagen und langsam unter die Schokomasse heben (ist die Sahne zu steif, verbindet sie sich nicht mit der Schokolade). Das Mousse in einer Form glattstreichen oder eben in Weckgläser geben und für mindestens 4 Stunden kalt stellen. 
-------------------------------------------
Einen schönen Tag und gutes Gelingen!
-Verena 

Keine Kommentare