homemade: Zitronenmelisse Sirup

Hallo!
Der Zitronenmelissestrauch wuchert schon, seit ich mich dran erinnern kann, in unserem Garten - da die Zitronenmelisse von Frühling bis Herbst wächst, wird der Strauch jährlich zu Sirup oder zu Tee verarbeitet. Der Sirup hält sich dann über das ganze Jahr, bevor der Herbst einbricht, wird wieder neuer Saft gemacht. Die Herstellung ist super einfach, jedoch braucht der Sirup eben auch seine Zeit zum Ziehen. Aber wie es das Sprichwort so schon sagt "Gut Ding will Weile haben". 
-------------------------------------------
-------------------------------------------
Zutaten für 4l Sirup
300g Zitronenmelisse
3l Wasser
2 1/2kg Zucker
50g Zitronensäure
1 Zitrone
1Pkg. Einsiedehilfe 

Zubereitung
Wasser und Zucker köcheln lassen, Zitronensäure langsam hinzufügen und 15 Minuten ruhen lassen. Nun die Melisseblätter in die heiße Mischung geben. Die unbehandelte Zitrone in Scheiben schneiden und ebenfalls hinzufügen. Nun muss der Sirup für 24 Stunden ruhen. 
Einsiedehilfe in 60 ml heißem Wasser auflösen und in den Sirup geben. Nun wird der Sirup durch ein feines Sieb geseiht, danach 4 Mal in einem sauberen Geschirrtuch durchsieben  (nach jedem Durchsieben, ordentlich das Geschirrtuch mit Wasser ausspülen). Nun kann der Sirup in Flaschen gefüllt werden. (Den Sirup eventuell in einem dunklen Raum aufbewahren.) Eine kleine Menge des Saftes mit kaltem Wasser aufgießen und genießen! :) 
-------------------------------------------
-------------------------------------------
Ich wünsche euch einen schönen Tag!
-Verena 

Keine Kommentare