Dienstag, 15. September 2015

Kürbis Chili Rezept

Hallo!
Neulich fand ich einen Screenshot vom letzten Jahr auf meinem Handy, das Rezept - Kürbis Chili - ich fand das damals schon interessant, hab es dann aber nie ausprobiert. 
Letztes Wochenende kam meine Großmutter mit einem ihrer Butternutkürbissen vom Garten und da konnte ich es dann doch nicht lassen. Da ich vom Geschmack des Chilis total überrascht war, dachte ich mir, ich tippe euch das Rezept einfach mal ab. 

-----------------------------------
Zutaten für 4 Portionen
1/2 Butternut- Kürbis
500g Tomaten
150g Kichererbsen 
1 Dose Kidneybohnen
6 EL Tomatenmark 
2 große Zwiebeln 
etwas Olivenöl
3 EL Essig 
etwas Chilipulver 
etwas Paprikapulver
etwas Currypulver
Salz, Pfeffer
eventuell Schnittlauch

Zubereitung
1.Kürbis waschen, schälen und halbieren. Nun den Kürbis in kleine Stücke schneiden. 1/3 der Kürbisstücke wird mit 100ml Wasser zum Kochen gebracht und püriert, der Rest wird zum Schluss zum Chili gegeben, damit sie schön bissfest bleiben.
2. Nun die Zwiebeln schälen, kleinschneiden und mit etwas Olivenöl anbraten. Die Tomaten waschen, in kleine Stücke schneiden und ebenfalls dazugeben. Mit etwas Wasser aufgießen und köcheln lassen. 
3. Kichererbsen, ( die Kichererbsen habe ich über Nacht in Wasser eingeweicht und am Morgen gekocht) Kidneybohnen, Kürbispüree und Tomatenmark hinzufügen. Nun Gewürze und Kräuter unterheben und für 20 Minuten köcheln lassen. 
4. Zum Schluss wird der Essig und die Kürbisstücke hinzugefügt.

-----------------------------------
weitere Kürbisrezepte findet ihr hier: Herbstrezepte
Ich wünsche euch einen schönen Tag!
-Verena

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen