Zitronen - Kokosnussrumkuchen mit Pfirsichstückchen

Hallo Leute!
Es war mal wieder Zeit, etwas Verrücktes auszuprobieren. Neulich wollte ich unbedingt etwas mit den Pfirsichen aus Oma´s Garten backen, am Liebsten etwas mit Eierlikör - der harmoniert nämlich so schön mit den Pfirsichen. Doch leider, wie sollte es auch anders sein, hatte ich keinen zuhause und außerdem war auch Sonntag, also mit "Einfach-mal-schnell-in-den-nächsten-Supermarkt-stürmen-und-den-Eierlikörvorrat-plüdern" wars dann auch nicht. Also entschied ich mich, Kokosnussrum als Eierlikörersatz zu nehmen. Der Kuchen war einfach phantastisch, vom Rum bliebt nur mehr ein leichter Kokosnussgeschmack übrig - besser hätte der Kuchen einfach nicht werden können - super saftig und sooo lecker.

Zutaten für eine 20x30cm Form
4 Eier
150g Puderzucker
250g Mehl
1 Pkg. Vanillezucker
Abrieb einer Zitrone
150ml Kokosnussrum
1 TL Backpulver
2 Pfirsiche 
Zubereitung
Die Eier mit dem Vanillezucker und dem Puderzucker cremig schlagen, das Mehl mit dem Backpulver langsam unterheben. Den Abrieb der Zitrone und den Rum unterrühren und den Teig in eine Backform geben. Zum Schluss noch die Pfirsiche waschen und in Spalten schneiden. Den Kuchen für 30 Minuten bei 180°C Ober/Unterhitze in den Backofen geben. 
----------------------------------------------------
Ich wünsche euch einen schönen Tag!
-Verena

Keine Kommentare