Mittwoch, 21. Oktober 2015

Overnight Oats mit Feigen (Overnight Oats with Figs)

Seit ich auf der Uni studiere, bleibt kaum Zeit für ein abwechslungsreiches Frühstück bzw. für gemütliches Frühstücken am Morgen. Deshalb habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht, Overnight Oats am Vorabend vorzubereiten. Da Haferflocken ja sehr variabel sind, gibt es natürlich nicht täglich das gleiche Frühstück. Meine Lieblingsvariante habe ich euch hier zusammengefasst. Das Rezept hat natürlich, wie soll es auch anders sein, einen herbstlichen Touch, den ich so sehr liebe.  

Zutaten
80g Haferflocken
150ml Hafermilch
4 Mandeln
4 Erdnüsse
1 Feige
2 EL Joghurt 
etwas Zimt
eventuell 1 TL Honig 

Zubereitung
Die Haferflocken mit der Hafermilch vermengen und über Nacht kaltstellen. Am Morgen die Nüsse hacken, die Feige aushöhlen und beides zu den Haferflocken geben. Das Joghurt unter die Masse rühren. Die Overnight Oats mit etwas Zimt und Honig verfeinern, eventuell mit Feigen und Nussstücken garnieren und genießen.
------------------------------------------------
Ich wünsche euch einen schönen Tag!
-Verena 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen