Freitag, 2. Oktober 2015

Kürbis Rösti ( Pumpkin Rösti )

Hallo Leute!
Ich schnacke heute nicht lange herum - deeeeeenn es gibt wieder mal ein Rezept mit meinem Lieblingsgemüse. Vielleicht kennt ihr ja Kartoffel .. Rösti - Puffer - wie auch immer - in Österreich sagt man auf jeden Fall Puffer, aber das ist ja jetzt auch nicht das Thema. Heute habe ich nämlich ein total leckeres Rezept - Kürbis Kartoffel Rösti (oder eben Puffer :D) mit Kräuterdip.

----------------------------------
Zutaten für 2 Portionen
500g Kürbis
400g Kartoffeln
100g Mehl
2 Eier
1/2 TL Salz
etwas Pfeffer
frische Petersilie 
200g Saure Sahne
150g Magerquark
1 Knoblauchzehe
etwas Schnittlauch

Zubereitung
Zuerst Kartoffeln und Kürbis schälen und klein hacheln. Mehl und Eier hinzufügen, etwas mit Salz und Pfeffer würzen. Die frische Petersilie zerkleinern und ebenfalls hinzufügen. Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und die Kürbismasse mit einem Esslöffel in Form rücken. Beide Seiten circa 2-3 Minuten anbraten lassen. In der Zwischenzeit die saure Sahne mit dem Magerquark, der Knoblauchzehe, etwas Salz, Pfeffer und klein geschnittenem Schnittlauch vermengen. Die Kürbisrösti eventuell im Backofen warmhalten, bis die Restlichen fertig gebraten sind.  

-----------------------------------------------------------------
weitere Herbstrezepte findet ihr hier
Ich wünsche euch einen schönen Herbsttag!
-Verena

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen