Freitag, 16. Oktober 2015

Linsen Curry Dip (Lentil Curry Dip)

Hallo ihr Lieben!
Ich war mal wieder am Herumexperimentieren - da Hummus ja auf Dauer auch langweilig wird, dachte ich mir, ich probier es mal mit Linsen. Was daraus geworden ist, seht ihr ja - Linsen Curry Dip - man könnte ihn auch aufgrund es Aussehens als vegetarischen/veganen Fleischdip bezeichnen, aber belassen wir es lieber beim Linsen Dip. Man sollte auf jeden Fall einen Zerkleinerer oder eben eine Küchenmaschine zur Hand haben, so geht das einfach schneller und ist um einiges einfacher. Falls ihr aber keines der Geräte bei euch zuhause habt, müsste es auch mit einem Kartoffelstampfer funktionieren. 

Zutaten
300g Linsen
1 große Zwiebel
1EL Curry
1 El Balsamicoessig
Salz,Pfeffer
etwas Petersilie

Zubereitung
Alle Zutaten in den Blender geben und solange vermischen, bis eine homogene Masse, in diesem Fall, der Aufstrich/ oder eben der Dip entsteht. Je nach Maschine kann das Minuten dauern. Ist der Dip fertig, eventuell noch nachwürzen und für ein paar Minuten kalt stellen. Mit Brot oder Ähnlichem servieren und genießen. 

-------------------------------------------------------
Ich wünsche euch einen schönen Tag!
-Verena 

Follow my blog with Bloglovin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen