Sonntag, 4. Oktober 2015

Kürbis Gnocchi ( Pumpkin Gnocchi Recipe )

Hallo Leute,
Viele schrecken leider davor zurück, wenn es heißt 'selbstgemachte Gnocchi'  - ich kenne das, wirklich, ich war da nicht anders. Jahrelang musste meine Mutter in meiner Teeniezeit diese Tiefkühlgnocchi kaufen, aber Leute, nichts geht über selber gemachte Gnocchis - und dazu noch Kürbis Gnocchi. 
Ich habe viele, viele Rezepte auf Pinterest durchstöbert und habe mir mein eigenes, persönliches, für mich perfektes Gnocchi - Rezept zusammengestellt. Zu den Gnocchi gab es noch eine leckere Dillsoße mit Pilzen. 
Ich habe Kürbis Gnocchi für die ganze Familie gemachte, also würde ich empfehlen, die Masse zu halbieren, oder ihr friert einen Teil ein, jedoch kann ich nicht garantieren, dass sie tiefgefroren genauso lecker schmecken, wie frisch zubereitet.

------------------------------------
Grundrezept für die Gnocchi
Zutaten
2 mittelgroße Hokkaidos
500g Mehl
1 Ei
Thymian 
2 TL Salz
Pfeffer

Zubereitung
Die Kürbisse halbieren, entkernen und mit der Schale bei 200°C Ober/Unterhitze im Backofen weich backen. Nun den weichen Kürbis (ohne Schale) pürieren, das Ei hinzufügen und das Mehl nach und nach unterheben (der Teig darf nicht kleben, falls doch, einfach noch mehr Mehl hinzufügen). Thymian, Salz und etwas Pfeffer dazugeben. Bis die Masse sich zur Teigkugel formen lässt, dauert es etwas länger - am Besten funktioniert es mit dem Knethaken des Rührgerätes. Ist die Teigkugel geformt, wird eine lange Rolle gebildet -  von dieser Rolle werden 2 cm dicke Stücke runter geschnitten, zu kleinen Gnocchis geformt und mit der Gabel etwas niedergedrückt. Die Gnocchi auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 50°C Umluft für 20 Minuten trocknen lassen. 
Wer mag, kann die Gnocchi mit einer Soße oder einfach nur in Butter und etwas Salbei schwenken und sofort essen. 

Kürbis Gnocchi mit Dill-Pilzsoße
Zutaten
Kürbisgnocchi
1 Zwiebel
500g Pilze
100g Frischkäse
150g Sahne
1 TL frische Dille
1 EL Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer

Zubereitung
Gnocchi:
Die Gnocchi in Salzwasser aufkochen lassen. Je nach Herd dauert das um die 5- 10 Minuten. Wenn die Gnocchi fertig gekocht sind, schwimmen sie an der Oberfläche. Danach abseihen und in 1 TL Butter schwenken. 

Soße:
Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Die frischen Pilze hinzufügen und aufkochen lassen. Frischkäse schmelzen lassen und die Gewürze und Kräuter unterheben. Zum Schluss wird die Sahne hinzugefügt. Die Soße auf mittlerer Hitze für 10 Minuten köcheln lassen mit den Gnocchi garnieren und servieren. Guten Appetit !

-----------------------------------------------
weitere Kürbisrezepte findet ihr hier 
Ich wünsche euch einen schönen Tag!
-Verena

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen