Donnerstag, 5. November 2015

Rote Beete Suppe mit Kokosmilch / Beet Soup

Im Winter mag ich nichts lieber, als eine wärmende Suppe. Einer meiner liebsten Suppenrezepte ist die 'Rote Beete Suppe mit Kokosmilch'. Die Suppe ist nicht nur wärmend, sondern das darin enthaltene Gemüse ich auch noch gesund. 
Rote Beete wird schon seit einigen  Jahrhunderten verzehrt, den meisten prägt sie sich vor allem durch ihre schöne Farbe ein. Die rote Beete, auch rote Rübe genannt, enthält viele gute Inhaltsstoffe wie Eisen, Vitamin-B und Folsäure. Außerdem ist das Gemüse super variabel was die Zubereitung angeht - Rote Beete Chips sind einer der Leckereien, die ich schon des Öfteren selbst gemacht habe - dieses Mal war eben die Suppe dran - mit Erfolg - sie war einfach der Wahnsinn. 


Zutaten für 2 Portionen
250g gekochte Rote Beete
450ml Gemüsebrühe
100ml Kokosmilch
1 Orange
1 rote Zwiebel
1 EL Kokosöl ( oder normales Öl)
1 Prise Salz 
etwas Cayennepfeffer
etwas Lauch zum Garnieren 

Zubereitung 
Die rote Beete in kleine Würfel schneiden, ebenso die Zwiebel. Beides mit dem Kokosöl anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe und 80ml von der Kokosmilch ablöschen und köcheln lassen. Den Orangenabrieb zur Suppe hinzufügen, die Orange auspressen und den Saft ebenfalls dazugeben. Nun mit etwas Salz und Cayennepfeffer abschmecken und die Suppe pürieren. Etwas Lauch und den Rest der Kokosmilch zum Garnieren verwenden und schmecken lassen.

-----------------------------------------------
Ich wünsche euch einen schönen Tag!
-Verena 

Kommentare:

  1. Ich liebe Rote Beete Suppe! Diese hört sich ganz klasse an! Rote Beete und Kokos passen einfach so gut zusammen. Und wie schön, dass du Beete auch mit zwei ee schreibst, ich dachte immer ich sei die einzige und mache es falsch ;-)
    Liebe Grüße,
    Lynn von www.de.heavenlynnhealthy.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lynn. Jaja, die Schreibweise .. ich musste es sogar googeln, ob es mit zwei ee´s überhaupt richtig ist. :-)
      Grüße,
      Verena

      Löschen