Last Minute: Marzipan Nougat Sternplätzchen / Marzipan Nougat Cookies

Frööööhliche Weihnachten ihr Lieben! Heute gibt es zum letzten Mal in diesem Jahr ein schnelles Plätzchen Rezept. Vor ein paar Tagen habe ich Marzipan Nougat Plätzchen gemacht - die gibt es jedes Jahr an Weihnachten bei uns zuhause - die Plätzchen sind einfach der Wahnsinn und werden sogar von den Nicht-Marzipan-Liebhaber weggefuttert. Bevor ich wieder laaange drumherum schreibe, geht es jetzt gleich zum Rezept
Anleitung für die Marzipan Nougat Plätzchen: Also, ich habe mein liebstes Plätzchenrezept hergenommen - uuund zwar Mandel-Zimt Plätzchen ( das Rezept gibt es übrigens schon auf meinem Blog - klick hier). Ich habe vom Rezept die Hälfte der Mengenangaben genommen, außerdem habe ich den Teig nicht ruhen lassen - ich war eben in Eile und es hat auch so priiima funktioniert. Rezept eben nach Anleitung backen - von der Form her ist es egal, letztes Jahr hatten wir zum Beispiel runde Marzipan Plätzchen - dieses Jahr eben in Sternform. 

Man braucht übrigens: 200g Marzipanrohmasse, 200g Puderzucker, circa 150g Nougatcreme eurer Wahl, 100g Aprikosenmarmelade 

Die Plätzchen etwas abkühlen lassen und einen Klecks Nougatcreme draufgeben, ein Plätzchen auf das Plätzchen ( .. wie das klingt :D ) geben und etwas andrücken. Nun das Marzipan mit dem Puderzucker verkneten, ganz dünn ausrollen und mit eurer (Stern-)Form ausstechen. Auf die Plätzchen etwas Marmelade streichen und das ausgestochene Marzipan darüberlegen - eventuell etwas andrücken. Mit den restlichen Plätzchen ebenso fortfahren. 
Die Marzipan Nougat Plätzchen halten sich eeeeewig, bei uns zuhause werden sie nur sehr schnell weggefuttert. :)
-------------------------------------------------------------------
weitere Last Minute Rezepte findet ihr hier
Ich wünsche euch frohe Festtage und eine schöne Zeit mit euren Familien!
-Verena 

Kommentare

  1. Ich wünsche dir tolle Festtage mit gutem Essen. Liebste Grüße Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      danke, wünsche ich dir auch!
      Grüße

      Löschen
  2. Deine Plätzchen sehen total lecker aus und du hast sie wirklich perfekt in Szene gesetzt! Tolle Fotos! Zu Schade, dass ich deine Last Minute-Plätzchen erst so spät entdeckt habe, mein Plätzchenteller war dieses Jahr ziemlich mickrig :& Ich wünsche dir noch schöne Weihnachten, liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathrin,
      dankeschön für deinen lieben Kommentar. Ich wünsche dir auch tolle Festtage!
      Grüße, Verena

      Löschen