This page has found a new home

Orangen Honig Kuchen in a Mug / Honey Mug Cake #mugsunday

Blogger 301 Redirect Plugin ABOUT VERENA : Orangen Honig Kuchen in a Mug / Honey Mug Cake #mugsunday

This page has found a new home

Orangen Honig Kuchen in a Mug / Honey Mug Cake #mugsunday

Blogger 301 Redirect Plugin ABOUT VERENA : Orangen Honig Kuchen in a Mug / Honey Mug Cake #mugsunday

Sonntag, 27. Dezember 2015

Orangen Honig Kuchen in a Mug / Honey Mug Cake #mugsunday

Wie waren eure Festtage so? Seid ihr auch so vollgefressen wie ich? Weihnachten nimmt mich immer richtig mit, da ich auf die ganzen Leckereien einfach nicht verzichten kann :D Falls ich nach den Feiertagen immer noch Lust auf Süßes habt, dann habe ich da ein tolles Rezept für euch.
Zum heutigen Sonntag gibt es wieder einen leckeren Mugcake. Dieses Mal etwas Leichtes, keine Schoki - schön fruchtig und winterlich. Das Rezept ist einfach und kann dieses Mal auch wirklich in der Mikrowelle gemacht werden - schwups di wups für 2 Minuten in die Mikrowelle und schon habt ihr einen leckeren, ... orangigen Tassenkuchen. Mmmmh ..

Zutaten die ihr für den Mugcake benötigt:
5 EL Mehl, 2 EL Honig, 1 EL Zucker, 1 Ei, 1 EL Milch, 2 EL Öl, 1/4 TL Backpulver, 1/4 TL Zimt, Abrieb einer halben Orange, Saft einer halben Orange


Zubereitung des Mug Cakes: 
Das Ei mit der Milch und dem Öl verquirlen, die trockenen Zutaten miteinander vermengen. Den Orangenabrieb und den Orangensaft zur Eimischung geben. Die trockenen Zutaten ebenfalls dazugeben und die Zutaten zu einem homogenen Teig verarbeiten. Den Teig in die Tasse füllen und in die Mikrowelle für 2 Minuten geben ( oder für 10 Minuten in den Backofen). Etwas abkühlen lassen und genießen.
--------------------------------------------------
weitere #mugsundays gibt es hier.
Ich wünsche euch einen schönen Tag!
-Verena

Labels: , , , , ,

2 Kommentare:

Am/um 29. Dezember 2015 um 21:39 , Anonymous Charlotte meinte...

Tolles Rezept und schöne Bilder :) Ich muss den Kuchen unbedingt auch mal machen!

Beste Grüße
Charlotte

 
Am/um 29. Dezember 2015 um 23:16 , Blogger Verena L meinte...

Hallo Charlotte,
dankeschön, dann wünsch' ich dir dabei mal viel Spaß :)
Grüße, Verena

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite