Samstag, 5. Dezember 2015

winterliche Cranberry Scones mit Frosting / fresh Cranberry Scones

Scones fand ich nie besonders interessant, weshalb ich auch nicht auf die Idee kam, sie selbst zu backen - gegessen habe ich Scones schon öfters,  fand das englische Gebäck aber persönlich nicht so lecker - das traditionell englische Rezept hat mich ehrlich gesagt ein wenig an einen zu trockenen Hefezopf  erinnert.
Vor ein paar Tagen fand ich aber ein Rezept auf Pinterest - eben ganz Basic, deshalb habe ich mir die Zutaten für die Scones herausgeschrieben und mein eigenes Rezept kreiert .. Cranberry - Mandel - Scones mit einem leichten Frosting. Seit ich vor ein paar Tagen frische Cranberries gekauft habe, bin ich damit gerne am Herumprobieren. Da die Cranberries ja etwas säuerlich vom Geschmack sind, harmonieren sie toll mit den Mandeln
Die Scones waren außerdem nicht trocken - was mir selbst sehr wichtig war. Und ich habe sie auch nicht wie üblich geformt, sondern eher wie  flache Brötchen - fand ich persönlich einfach handlicher und schöner. 
Zutaten für die Cranberry Scones
50g gemahlene Mandeln, 75g Mehl, 2 EL Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 2 EL Backpulver, 30g Butter, 30ml Milch, 50g frische Cranberries - wahlweise auch getrocknet, 1 Eigelb, etwas Puderzucker, 2 EL Wasser, etwas Magerquark  für das Frosting
mit diesen Mengenangaben bekommt ihr 6 Scones
Zubereitung der Cranberry Scones
Die trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben und vermengen. Die Butter zerteilen und zu den trockenen Zutaten geben, zu Streusel verarbeiten. Die Cranberries in Ringe schneiden und mit der Milch zügig zu den Streuseln geben. Gut durchkneten und für 30 Minuten kalt stellen.
Den Teig ausrollen und in 6 gleichgroße Scones teilen. Ich habe sie zu sogenannten Brötchen verarbeiten, also nicht für Scones typisch wie eine Pizza in 6 Teile geteilt - funktioniert aber genauso gut. Danach das Eigelb verquirlen und die Scones damit bestreichen. Für weitere 20 Minuten kalt stellen, danach bei 180°C Ober/Unterhitze für 20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, Zucker mit dem Wasser vermengen, Magerquark hinzufügen, in ein Spritzbeutel füllen und wellenartig auf die Scones geben.
------------------------------------------------------------------
Ich wünsche euch einen tollen Tag!
-Verena

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen