Sonntag, 24. Januar 2016

Erdnussbutter - Krokantkuchen in a Mug / Peanut Butter Mug Cake #mugsunday

Heute gibt es ein super schnelles und leckeres #mugsunday - Rezept. Dieses Mal ist das Rezept wieder mikrowellentauglich, jedoch kann es auch ohne Probleme in den Backofen gegeben werden. 
Meine wöchentliche Kuchendosis musste diese Woche besonders schnell gehen, deshalb habe ich mich für einen Erdnussbutter Tassenkuchen entschieden - wer Erdnussbutter nicht mag, kann beispielsweise Nutella verwenden. Das Rezept beinhaltet übrigens nur 3 Zutaten, welches ich jedoch mit einem weiteren etwas aufgepimpt habe. Außerdem ist das Rezept mehllos - ich hatte einfach keines zu Hause und ohne hat es auch super lecker geschmeckt - so einfach und doch so lecker
Zutaten für den Erdnussbutterkuchen in a Mug: 
3 EL Erdnussbutter (oder Nutella), 1 1/2 EL Zucker, 1 Ei, etwa 1 TL Haselnusskrokant (oder Schokodrops) 

Zubereitung des Mugcakes:
Zuerst den Zucker mit der Erdnussbutter vermengen. Danach das Ei dazugeben und zum Schluss erst das Haselnusskrokant unterheben. Fall die Masse zu klumpig ist, einfach etwas Milch dazugeben. Den Kuchen für circa 1 1/2 Minuten in die Mikrowelle geben, oder bei 180°C Ober/Unterhitze für 10 Minuten im Backofen backen lassen. 
Etwas abkühlen lassen und mit einer Prise Krokant bestreuen. 

Ich hatte übrigens Erdnussbutter mit Erdnussstückchen drinnen, der Kuchen war daher besonders crunchy
---------------------------------------------------------------------
weitere #mugsundays findet ihr hier
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
- Verena 

Kommentare: