Mittwoch, 3. Februar 2016

Joghurt Panna Cotta mit Granatapfelkompott / Yogurt Panna Cotta with Pomegranate Jelly

Hallo ihr Lieben!
Panna Cotta ist ja oft sehr kalorienreich - das wollte ich mal ändern und hab' ein paar 'Magerprodukte' zusammengerührt. Da ich die Masse nicht so fest wollte - wie es beim Panna Cotta üblich ist - habe ich es im Glas mit Granatapfelkompott serviert. Es kann natürlich auch anderes Obst verwendet werden, jedoch fand ich Granatapfel ganz passend.  
Man kann natürlich auch keine Magerprodukte verwenden, aber wie gesagt - ich wollte mal auf high fat verzichten. Dieses Panna Cotta hat übrigens genauso lecker wie das Obligatorische geschmeckt - man musste eben kein schlechtes Gewissen dabei haben ( falls ihr es überhaupt habt .. ich schon :D ). 
Zutaten für das Panna Cotta: 
250g Magerquark, 100g griechisches Joghurt light, 2 EL Zucker, 1 Vanilleschote, 3 Blätter Gelatine, 1 EL Rum
Zutaten für das Kompott: 
1 Granatapfel, 1 EL Zucker, 2 EL Wasser

Zubereitung des Panna Cottas: 
Gelatine in Wasser aufweichen lassen. Joghurt und Magerquark mit dem Zucker gut vermengen. Die Gelatineblätter ausdrücken, in einen Topf geben und bei geringer Hitze mit dem Rum schmelzen lassen. Währenddessen das Mark der Vanilleschote vorsichtig herauslösen und in die Joghurtmasse mischen. Nun 1 EL der Masse in die flüssige Gelatine geben und klümpchenfrei umrühren. Die Gelatinemasse zügig in die Joghurtmasse rühren und in die Gläschen füllen. 
Nun das Panna Cotta gut 2 Stunden kühl stellen. Bevor es serviert wird, kann das Kompott vorbereitet werden. 
Zubereitung des Kompotts: 
Die Kerne aus dem Granatapfel lösen ( am Besten funktioniert das unter Wasser ). Nun ein Drittel mit einer Gabel zu Mus verarbeiten. Sowohl die Kerne, als auch das Mus mit dem Zucker erhitzen. Bevor es zu kochen beginnt, wird das Wasser dazugeben. Das Kompott etwas abkühlen lassen, in das Panna Cotta Glas geben und servieren! 
--------------------------------------------------
Ich wünsche euch einen schönen Tag!
-Verena 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen