Samstag, 16. April 2016

Breakfasttime: Poppy Seed Pancakes



Es wurde mal wieder Zeit für ein Pancakesrezept - die kleinen Dinger sind schnell mal gemacht und schmeckt dazu noch himmlisch.

Schon vor ein paar Jahren habe ich mein perfektes Pancakesrezept gefunden - mit Buttermilch und Quark. Seitdem probier' ich gern mal mit ein paar Zusatzzutaten herum. Zitronen und Mohn waren dieses Mal dran - durch die Buttermilch waren die Pancakes wie immer schön weich und locker und die Zitronensaft verlieh den Pancakes eine gewisse Frische.


Zutaten für die Mohn Pancakes:
150g Mehl, 2 Eier, 30g Butter, 2 EL Rohrzucker, 1 EL Agavendicksaft (oder Honig), 1/2 TL Backpulver, 1/2 TL Natron, 1 Prise Salz, 1 TL frischen Zitronensaft, 150ml Buttermilch, 50g Magerquark, 2 EL Mohn

Zubereitung der Pancakes:
- Die Butter in der Mikrowelle kurz erwärmen. Eier, Butter, Zucker inkl. Agave und Buttermilch vermengen. 
- Natron, Backpulver und Salz mit dem Mehl vermengen.
- Nun die Mehlmischung in die Eiermasse mischen. Den Quark unterheben. Bei Belieben 2 EL Milch dazugeben. 
- Zum Schluss den Mohn und den Zitronensaft hinzufügen und die Pancakes bei geringer Hitze beidseits goldbraun anbraten lassen. 

Ich hatte eine gut beschichtete Pfanne, deshalb habe ich weder Kokosbutter, noch Öl zum Anbraten verwendet.  

-------------------------

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
-Verena 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen