No - Bake Cheesecake mit Erdbeeren und Rhabarber / No - Bake Rhubarb Cheesecake


Ich hoff' ja wirklich, dass der Sommer .. oder wohl eher der Frühling endlich wieder zurückkehrt. Das Wetter ist in letzter Zeit wirklich grauenhaft - fast schon so schlimm wie im Winter. Tja, die Eisheiligen lassen sich heuer wirklich schon seeehr früh blicken.

Um den Frühling wenigstens auf dem Blog wieder zurückkehren zu lassen, gibt es ein leckeres Rhabarberrezept. Ein wirklich tolles No-Bake Rezept mit Erdbeer-Rhabarberkompott, einer leckeren Keksschicht und als toller Abschluss Joghurt-Zitronencreme.

Das Törtchen ist übrigens halb gefroren. Serviert mit dem warmen Kompott eine wirklich leckere Kombination.



Zutaten für das Rhabarber Kompott:
1 Stängel Rhabarber, 5 große Erdbeeren, 2 EL Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 5 EL Wasser, Abrieb einer 1/2 Bio-Zitrone, 1 EL Zitronensaft

Zubereitung des Kompotts:
- Zuerst Rhabarber und Erdbeeren waschen und relativ klein schneiden. 
- Nun die Früchte mit Zucker und Vanillezucker grob vermengen und mit dem Wasser in einem Topf erhitzen. Den Zitronensaft inkl. Abrieb zum Obst geben. 

- Das Obst weich kochen lassen. Danach auf geringer Hitze köcheln lassen. 


Zutaten für die Keksschicht:
220g Vollkornkekse, 30g klein gehackte Nüsse, 90g weiche Butter, optional 2 EL Zucker

Zutaten für die Rhabarber-Erdbeerschicht:
50ml des Kompotts, 3 frische Erdbeeren, 150ml Magerquark, 80ml Joghurt, 100ml Sahne, 1 TL Sahnesteif, optional 1 TL Honig

Zutaten für die Joghurtschicht:
2 Päckchen Vanillezucker, 100ml Magerquark, 70ml Joghurt, 100ml Sahne, 1 TL Sahnesteif, Abrieb einer Zitrone

 

Zubereitung der Keksschicht:
- Die Kekse grob in eine Tüte krümeln, gut verschließen und mit einem Nudelholz darüberrollen, bis die Kekse schön bröselig sind.
- Die Butter bei geringer Hitze schmelzen lassen und den Zucker (optinal) untermischen.
- Nun die Buttermischung zu den Kekskrümeln geben und gut vermengen.
- Die Kekse in 6 Förmchen eurer Wahl mit einem Glas schön flachdrücken. Die Schicht muss gut 20 Minuten kühl gestellt werden.

Zubereitung der Erdbeer-Rhabarberschicht:
- Die Erdbeeren waschen und kleinschneiden.
- Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Honig halbsteif schlagen. Quark, Joghurt, Kompott und die frischen Früchte vermengen und kurz durchpürieren.
- Die Sahne vorsichtig unterheben.
- Die Creme in die Förmchen füllen und gut 20 Minuten in das Gefrierfach stellen.

Zubereitung der Joghurtschicht:
- Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker halbsteif schlagen. Quark, Joghurt und Zitronenabrieb vermengen.
- Die Sahne vorsichtig unterheben.
- Die Joghurtcreme über der Rhabarberschicht vorsichtig verteilen und für mindestens 3 Stunden in das Gefrierfach stellen.

- Bevor ihr den Cheesecake verzehren wollt, stellt ihr die Förmchen gut 20 Minuten davor aus dem Gefrierfach - so lässt es sich besser aus der Form lösen.
- Das Kompott nochmal kurz erwärmen und über den Cheesecake träufeln. Die Kombination aus warmem Kompott und kaltem Cheesecake ist wirklich perfekt.

----------------------------------

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
-Verena 

Kommentare

  1. wow... super Fotos und ein tolles Rezept. Davon hätte ich gerne eine ganze Wagenladung für den Nachmittag auf dem Balkon!

    AntwortenLöschen
  2. Boah sieht das köstlich aus <3
    Wirklich traumhaft schönes Rezept!
    www.body-queen.eu
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen