Mittwoch, 8. Juni 2016

zwei Salatideen im Einmachglas / Salads in a Jar


Hallo Leute! 

Heute gibt es zwei kleine Rezeptideen für den Sommer. Schön verpackt in einem Gläschen, kann es problemlos auf die Arbeit oder in die Uni/Schule mitgebracht werden.

Es gibt ja mittlerweile eine Menge Rezepte und Kochbücher zum Thema 'Meal in a Jar'. Meine zwei Lieblinge wollt' ich euch dennoch mal vorstellen.  

-------------------------------------
 

Zutaten für den Hirse-Spargel-Salat:

1 Cup zubereitete Hirse, 1/2 kleine rote Zwiebel, braune Champignons, 3 Stangen Spargel, 1/2 Handvoll Feldsalat, gehobelten Parmesan, Salz, Pfeffer, 1 EL Olivenöl, 1 TL geriebener Parmesan, 1 TL weißen Balsamicoessig  

- Die Hirse nach Anleitung kochen und abkühlen lassen. Mit Olivenöl und Parmesan gut vermengen. Salz und Pfeffer in den Essig geben und solange rühren, bis sich das Salz aufgelöst hat. Die Mischung ebenfalls zur Hirse geben. 
- Champignons putzen, in Scheiben schneiden und mit dem Spargel in etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer anbraten lassen. 
- Die rote Zwiebel halbieren und ebenfalls in Scheiben schneiden. 
- Den Salat waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke zupfen. 
- Die Zutaten Schicht für Schicht im Einmachglas verteilen. Parmesan drüberhobeln, verpacken und mitnehmen, oder gleich verzehren.


Zutaten für den Pasta-Apfelsalat:

1 Cup gekochte Pasta, 1/4 einer Gurke, 4 Radieschen, ein paar Tomaten, 1/2 Apfel, Backpapier für das Dressing, Saft einer halben Zitrone, etwas Zitronenabrieb, Essig, Öl, Salz, Pfeffer

- Hier geht die Zubereitung recht fix. Obst und Gemüse waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stückchen schneiden. 
- Den Apfel mit etwas Zitronensaft beträufeln. 
- Nun geht es wieder ans Schichten. Zum Schluss mithilfe eine Gummibandes das Backpapier befestigen. 
- Etwas Essig, Öl, Zitronenabrieb und Zitronensaft mit Wasser vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Dressing vorsichtig in die Backpapiermulde füllen. Den Deckel ordentlich zudrehen und schon kann der Salat zur Arbeit/Schule/Uni mitgenommen werden.  

Als Beilage zu den Salaten gab es Naan nach diesem Rezept. 

------------------------------------

Ich wünsch' euch einen schönen Tag!
-Verena

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen