DIY: Adventskalender mit kleinen Bäumchen / Advent Calendar with Paper Trees #christmassythingsbyverena



***

Es ist doch langsam an der Zeit, Adventkalender für den Dezember zu basteln. Dieses Jahr bastel' ich zum allerersten Mal einen Adventkalender für meine Lieben. Kaum zu glauben, dass ich erst mit 20 meinen Ersten selbst mache. Heuer bekommt auch wirklich jeder aus der Familie einen Adventkalender und auch 'ne Freundin hat schon drum gebettelt - also ist dieses Tutorial wohl nicht das letzte für dieses Jahr. 

Auf Pinterest findet man ja so ziemlich jede Idee - egal ob super aufwendig, minimalistisch, oder auch total crazy - man findet wirklich alles ( auch ich habe die eine oder andere Adventkalender-Idee gepinnt ). Ideen habe ich ein wenig gesammelt, dennoch habe ich nicht wirklich das gefunden, was ich wollte. Also habe ich in meiner Schublade mit den Bastelutensilien herumgekramt - mir Stifte, Pappe und meine Topfuntersetzer aus Kork ( die wohl für ALLES gut sind - thx Ikea, das es dieses tolle Produkt bei euch gibt ) genommen und angefangen zu zeichnen ( nicht mal als Kind habe ich so viel gezeichnet, wie jetzt .. sogar die Torten zeichne ich mir schon auf :D ) - was so daraus entstanden ist, lässt sich ja ein bisschen erahnen. Kleine Tannenbäume aus Pappe mit Stämmen aus Zahnstocher und Milka Naps. 

***


***

Man hätte statt Pappe natürlich auch Filz nehmen können, die Schokonaps super aufwendig drannähen und und und - das war aber nicht meine Intuition - es sollte einfach und vor allem super schnell fertig sein (falls ihr also total viel Zeit habt - gern auch die Filzversion ausprobieren). 

Übrigens kann wirklich jede ( klein verpackte ) Süßigkeit hinter den Tannenbäumchen versteckt werden - ich hab' mir lediglich für die Milka Naps entschieden, weil sie bei uns soso typisch als Süßes für den Adventskalender sind. 


***
Was ihr dazu benötigt:
eine korkige Unterlage ( Durchmesser 40cm), verschiedenfarbige Pappe oder Papier, Zahnstocher, verschiedenfarbige Stifte, Heißklebepistole, kleine Schokonaps

***

 

***

Eine kleine Anleitung:
- Verschieden große, gleichschenkelige Dreiecke auf einem Papier aufzeichnen, ausschneiden und diese als Vorlage für die Pappe verwenden.
- Die Tannenbäume abpausen und ausschneiden. Die Zahlen von 1 bis 24 auf die Bäume schreiben oder kleben.
- Mit der Heißklebepistole 2 Zahnstocher miteinander festkleben und diese wiederum (nachdem der Kleber getrocknet ist) an der Hinterseite der Tannenbäume festkleben.
- Zum Schluss die Schokonaps der der Öffnung nach vorne ankleben, antrocknen lassen und die Bäumchen in die Korkunterlage eurer Wahl stecken.

***

---------------------------------

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
- Verena 

Kommentare

  1. Hallo!
    Süße Idee. Gefällt mir gut. Ich finde es ganz toll, dass du deine ganze Familie mit Adventkalendern versorgst. Für meine Tochter habe ich auch schon gebastelt. Aber ich brauche auch noch einen zweiten!
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Verena,
    das ist wirklich eine sehr schöne Idee! Da komme ich schon richtig in weihnachtliche Stimmung.

    Liebe Grüße, Mimi

    AntwortenLöschen
  3. Toller Adventskalender !
    Übrigens, suche belastbare studentische Aushilfskraft, die ab dem 1.12 dauerhaft und überzeugend "Nur eins am Tag, die 24 bleibt zu!" sagen kann.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen