Upcycling: Adventskranz in der Konservendose / Advent Wreath #christmassythingsbyverena


***

Upcycling ist wohl im Moment total im Trend - sozusagen die Chiasamen oder Matcha/Chai Tees im Do it yourself- Bereich. Auf Pinterest gibt es ja so einiges unter 'Upcycling' zu finden und so habe ich mich auch ein bisschen inspirieren lassen - es ist ja schon toll, wenn man aus alten Dingen, Neues .. Schöneres machen kann.

Das heutige DIY-Projekt habe ich in meiner Heimat im Burgenland geplant - als ich meine Mutter gebeten habe, die Konservendose, in denen die leckeren Kidney Bohnen von unserem Mittagessen drinnen waren, doch bitte nicht in den Müll zu werfen, da ich sie doch für unseren heurigen Adventskranz brauche, hat sie mich komisch angeguckt. Ihr könnt euch wahrscheinlich den Blick, den sie mir zugeworfen hat, vorstellen - 'Jaja Verena, aus einer Dose einen Adventskranz basteln .. träum weiter'. Mag ja sein, aberrr ..

***


***

Dann hat sie erst Augen gemacht, als der Adventskranz ( ja, man kann nicht wirklich von einer Kranz reden .. ich weiß ) fertig war - mhm, verrückt was man aus einer leeren Konservendose, Tannenzweige und Co. machen kann.

***


***

Was ihr dazu benötigt:

eine Dose, Acrylfarbe eurer Wahl (oder Lackfarbe ), Pinsel, Steckschwamm, Heißklebepistole inkl. Kleber, vier Kerzen in der Farbe eurer Wahl, Draht in der Farbe eurer Wahl, Tannenzweige, verblühte Blumen, eventuell Hagebutten, getrocknete Orangenschalen, Dekobänder

***

  

*** 

Eine kleine Anleitung dazu:

- Die Dose gut auswaschen und abtrocknen. Danach mit der Acrylfarbe anstreichen ( Acryl ist nicht ganz deckend, falls ihr daher gern eine streifenfreie Dose haben wollt, geht nochmal mir der Farbe drüber – ich fands so aber etwas schöner) und trocknen lassen.
- Den Steckschwamm zurechtschneiden und mit Wasser tränken.
- Die Kerzen mit Draht umwickeln und in den Schwamm stecken, zur Sicherheit mit der Heißkleberpistole festkleben.
- Nun mithilfe des Drahtes Äste, Tannenzweige und Co. hineinstecken. Die Orangenschalen oder andere Deko, die euch gefällt, ankleben.
- Zum Schluss eine Masche rundherum binden und schon ist der Adventskranz fertig.


- Den Steckschwamm immer mal wieder gießen, damit die Nadeln der Tannenzweige genug zu trinken haben.

***


--------------------------------------------

Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit!
- Verena

Kommentare

  1. Muahhahah, ich hab so grinsen müssen denn ich habe heute auch meinen Adventskranz aus Konservendosen gepostet!!!! Ich mach immer irgendwas aus Konservendosen, sind doch voll praktisch und man vermeidet Müll wenn man sie zu was anderem umbaut:-) Eigentlich ist es kein Adventkranz bei mir geworden eher Adventslichter in Dosen, schau mal rein: http://www.idimin.berlin/adventslichter-basteln-aus-dosen-advent-lights-made-of-cans/
    LG, Kali

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine Wahnsinnsidee! Muss ich definitiv mal ausprobieren. Nicht direkt als Geschenk für die Oma, aber die Schwester könnte sich schon darüber freuen. :)

    Liebst,
    Tamara | ♥ | www.theloudcouture.com

    AntwortenLöschen