Upcycling: Namensschilder für Weihnachten basteln / Place Card Holders for Christmas


***

Seit ich mit 'upcycling' angefangen hab', kann ich gar nicht mehr damit aufhören. Sobald Dosen übrig sind, strömen die Ideen nur so aus mir heraus. Daher gibts ( wohl passend zu unserem upcycling Adventskranz - siehe hier ) heute auch eine kleine Anleitung zu diesen Namensschildern für die Weihnachtszeit.

***


***

Ich persönlich finde die Idee besonders und ich denk' mal, dass sie sich auch super als 'Geschenkeanhänger' eignet. Wir verwenden noch heute Namensschilder ( obwohl jeder seinen Platz kennt) - die Idee dahin gefällt uns einfach, daher gibts auch jährlich Neues davon. 

***


***
Was ihr dazu benötigt: 

pro Person eine Konservendose, Keksausstechformen, Bast, kleine Kärtchen zum Beschriften ( oder Pappe zum Selbstausschneiden), Heißklebepistole inkl. Kleber, Blumen und Erde ( optional)

***


***
Eine kleine Anleitung dazu: 

- Die Dosen gut auswaschen und vollständig trocknen lassen. 
- Das Kärtchen mit dem Namen beschriften und an die Ausstechform binden. 
- Um die Dose Bast wickeln und mit Kleber befestigen. 
- Zum Schluss die Form an den Bast klebe und kurz andrücken, bis der Kleber getrocknet ist. 
- Mit den Blumen ( oder Sukkulenten) eurer Wahl befüllen, etwas Erde hineingeben und schon seid ihr fertig.

***

---------------------

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
- Verena 

Keine Kommentare