Dienstag, 31. Januar 2017

Creme Brûlée mit karamellisierten Äpfeln / Caramel Apple Creme Brûlée Recipe


***

Mmmmmh, es gibt Creme Brûlée. Bisher hab' ich die Creme nie selbst gemacht - hab' sie viel lieber gegessen, als gebacken. Aber letztens konnt' ich dann doch nicht widerstehen. 
Da ich keine normale Creme machen wollte, hab' ich mich dazu entschieden, die sauren Granny Smith Äpfeln meiner Mutter zu verwenden .. dazu gibt es ein bisschen Karamell - und die Creme Brûlée ist perfekt.

***


***

Der eigentliche Grund war, dass ich schon seit Eeewigkeiten diesen Gasbrenner in der Küche stehen hatte, jedes Mal schien er mich anzulächeln und zu sagen 'Kooomm schon, verwend' mich endlich!' .. ja, so in etwa. 

Ich glaub', vorgenommen hab' ich's mir schon seit ein paar Monaten, die Creme Brûlée zu machen, dieses Wochenende war es dann endlich soweit. Ich hab' mich für 6 Schälchen entschieden - 4 Tarteförmchen und 2 kleiner Snackschälchen - alle 6 natürlich backofentauglich.

***

 

***

Zutaten für die karamellisierten Äpfeln:
2 große Granny Smith Äpfeln, 80g Vollrohrzucker, 1 frische Zitrone, 3 EL Leitungswasser

***


***

Zubereitung der Äpfel:
- Die Äpfel waschen, trocknen und die Kerne entfernen. Die Äpfel halbieren und in kleine Stückchen schneiden. 
- Die Zitronenschale herunterreiben und den Saft auspressen. Beides mit den Apfelstückchen, dem Zucker und dem Wasser vermengen. 
- Die Apfelmischung in eine Pfanne geben und auf mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Zucker anfängt zu schmelzen und einzudicken. 

***

 

***

Zutaten für die Creme Brûlée:
5 Eigelbe, 500ml Sahne, 100g Vollrohrzucker, 1 Vanilleschote, 1EL Zucker / Schälchen, 1 Gasbrenner
( Die Angaben sind für 3 x 100ml Tarteförmchen und 2 x 130ml Schälchen.)

***


***

Zubereitung der Creme Brûlée:
- Die Eigelb samt Zucker gut aufschlagen, bis sich eine schöne Creme gebildet hat. 
- Die Vanilleschote auskratzen und mit der Sahne aufkochen lassen ( die Vanilleschote kann auch gern mit in die Sahne!). Währenddessen ständig rühren. 
- Sobald die Sahne einmal aufgekocht ist, die leere Vanilleschote herausnehmen und die Eiercreme zügig dazumischen. 
- Nun die karamellisierten Äpfel in die Schälchen füllen und mit der Sahnecreme auffüllen.
- Die Schälchen in eine Form mit Wasser stellen und diese in den Backofen für mindestens 45 Minuten bei 130°C backen lassen. 
- Sobald sich eine Haut gebildet hat, die Masse aber noch schwabbelt, die Creme Brûlée herausnehmen und mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
- Vor dem Servieren 1 EL Zucker pro Schälchen verteilen und mit dem Gasbrenner karamellisieren.

***

---------------------

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
- Verena 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen