Dienstag, 24. Januar 2017

#Frühstücksidee: Matcha Chia Overnight Oats mit Cashews / Matcha Green Tea Oats with Chia Seeds and Cashews #veganfoodlove



***

Obwohl das Frühstück ja für jeden die wichtigste Mahlzeit des Tages sein soll, vergess' ich es aus Zeitgründen oder auch aus Faulheit ( ups :D ) gut und gern mal. Wenn ich am Abend davor dran gedacht habe, mir Overnight Oats zu machen, ist die Freude am Morgen natürlich groß - denn was gibt es denn leckeres als ein schön cremiges Frühstück? 

***



***

Erst seit dieser Porridgetrend plötzlich auch zu uns übergeschwappt ist, befass' ich mich eigentlich erst damit. So kommt es auch mal vor, dass in meine Haferflocken pürierte Früchte, Chias oder auch wie heute Matcha hineinkommt. 

Ich mag es, wenn mein Frühstück nicht jeden Tag gleich schmeckt. Manche ziehen's ja jahrelang durch, täglich Cornflakes oder Marmeladebrot zu Essen. Aber wie gesagt, Vielseitigkeit find' ich interessant - und das zeichnet ja irgendwie meine Overnight Oats aus. 

***



***

Wer übrigens nicht am Vortag daran gedacht hat, das Frühstück für nächsten Tag vorzubereiten, kann auch einfach die Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und kurz durchpürieren. Die Haferflocken saugen sich dadurch schneller mit der Flüssigkeit an und werden schön weich und cremig. 

Wer übrigens kein Matcha mag, kann anstatt des Pulvers auch Acai- oder Kakaopulver verwenden.  Oder auch ganz klassisch - nämlich ohne Matcha, Acai und Co. 

***

  
  

***

Zutaten für Matcha overnight oats:
1 1/2 Cups zarte Haferflocken, 1 TL Matcha, 1 1/2 Cups Cashewmilch ( oder eine andere (Pflanzen)Milch eurer Wahl ), 50-80g Kokosnussjoghurt, 2 EL Ahornsirup, 1 EL Chia Samen, 1 Handvoll gehackte Cashews 

zum Draufstreuen braucht ihr gehackte Cashews, eine Banane, ein paar Blaubeeren

***


***

Zubereitung der Oats:
- Ich bereite mein Oatmeal am liebsten einen Abend vorher zu. Also am Abend die Haferflocken mit dem Joghurt und dem Ahornsirup vermischen. 
- Matcha mit der Milch kurz aufsprudeln, sodass keine Klümpchen entstehen. Die Matchamilch zu den Hafenflocken dazugeben, ebenso wie die Chiasamen und die Cashews. 
- Die Mischung über Nacht ruhen lassen. 
- Am nächsten Tag die Früchte klein schneiden, falls nötigt etwas Milch dazugeben und geniiießen. 

***


------------------------

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
- Verena

Hier noch zwei ganz alte Oatsrezepte:
Blaubeer Overnight Oats
Feigen Overnight Oats

PS.: Was ist euer liebstes Frühstück? Oder frühstückt ihr gar nicht? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen