Rezept: Gewürz Cupcakes für Halloween / Pumpkin Spice Halloween Cupcakes


***

Ich mag Halloween. Und plane die Rezepte meist schon im Sommer vor. Und dann, ja, dann vergess' ich monatelang drauf und rühr' hektisch ein paar Tage davor am Muffinteig herum. Ungefähr so, könnt' ihr euch die Entstehung des heutigen Rezeptes vorstellen. :D 

Da ich dieses Jahr aber bei Claudias Blogparade mitmache, konnt' ich Halloween nicht schon wieder auf dem Blog ausfallen lassen - denn zugegeben, so hab' ich's wirklich schon ein paar Jahre lang gemacht. 

Hier kommt ihr übrigens zum ersten und einzigen Halloweenbeitrag aus dem Jahr 2014 und auch dort wird es euch auffallen - der Beitrag wurde am 31.Oktober veröffentlicht, textsicher war ich damals auch nicht und auch die Fotos sind .. wie soll ich's nett formulieren? .. nicht optimal. Aber seht selbst - der Beitrag ist eigentlich ganz witzig, wenn man mal einen schlechten Tag hat.. :) 

Zurück zum Thema - Halloween. Eigentlich kommt es ja aus den USA, dennoch hat meine Mutter schon vor Jahren die besten Halloween-Kinder-Partys geschmissen. Es gab blutige Würstelfinger, Bowle mit Gruselhänden, Hexenfinger, Mumienwürste und und und  - also das volle Programm. Ganz ohne Pinterest. :D Und, worauf ich eigentlich hinaus wollte - es gab Geister Muffins - so ähnlich wie dieses Rezept, nur mit Rosinen als Augen statt den Zuckeraugen. 

Ich hab' auf Pinterest wirklich eeeeeeeewig nach Halloween Rezepten gesucht - letztlich blieb ich aber auf dem guten, alten Cupcakesrezept mit Geistern hängen.  

Daher wurden die Zutaten schnell zusammengemixt, gebacken, dekoriert, fertig. Der Arbeitsaufwand ist da wirklich sehr, sehr gering - maximal 20 Minuten - wenn man backen und abkühlen lassen vorwegnimmt.  Das Rezept geht daher als ratzfatz Last Minute Rezept durch.  

***



***

Zutaten für 6 Cupcakes

1 Ei, 150g Zucker, 60g geschmacksneutrales Öl, 120g glattes Mehl, 30g Backkakao, 1 TL meines selbstgemachten Pumpkin Spice Gewürzes (gemahlener Zimt, Ingwer, Muskatnuss, Piment und Nelken), 1 TL Backpulver, 1 TL Vanilleextrakt 

Zutaten für die Creme

200ml Cremefine zum Schlagen (oder Sahne), 1 TL Vanilleextrakt, 1 Päckchen Sahnesteif, 12 Stück Zuckeraugen, Orangen/Zitronenaroma (optional) 

Zubereitung der Cupcakes

- Alle Zutaten bis auf das Mehl, den Kakao und die Milch in eine Schüssel geben und kräftigt durchrühren, bis der Teig klümpchenfrei ist.
- Mehl und Kakao in einer separaten Schüssel miteinander vermengen. 
- Nach und nach abwechselnd die Mehlmischung und die Milch in den All-In-Teig geben. 
- Nun den Teig in ein Muffinsblech geben und bei 180°C Ober/Unterhitze für gut 20 Minuten backen lassen. 
- Danach die Muffins aus dem Ofen nehmen und mindestens 1 Stunde auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. 
- Für die Creme das Cremefine mit dem Sahnesteif cremig schlagen. Sobald die Creme cremig, aber nicht steif ist, Vanilleextrakt und - wer mag - Orangenaroma oder Zitronenaroma unterheben. 
- Die Creme nun steif schlagen, in einen Spritzsack mit Lochtülle füllen und kleine Geister auf die Muffins spritzen. 
- Die Zuckeraugen in die Creme drücken. Fertig! :) 

***

--------------

Und hier geht es zu den restlichen Halloweenrezepten meiner lieben Bloggerkollegen:  

Krista von Living on Cookies: Schoko Halloween Cupcakes
Michael von Salzig Süß Lecker: Bloody n‘ Spicy Pumpkin Soup
Claudia von what bakes me smile: Halloweentorte mit Augen Cakepops
Tina von Küchenmomente: Schauriger Schokoladen Friedhof
Jasmin von Küchendeern: Kandidierte Äpfel im Halloween Style
Anita von Küchensprint: GRUSELIGE KÄSEPLATTE FÜR HALLOWEEN
Barbara von Bakingbarbarine: Geistige Halloween Cake Pops: Geister, Kürbisse und Mumien
Lissi von Lissi’s Passion: Gefüllter Hokkaido mit Kürbis-Spinat-Feigen-Füllung und schwarzem Reis
Mara von Maras Wunderland: Rezept kommt am 29.10.


Ich wünsche euch einen schönen Tag!
- Verena 

Kommentare

  1. Wir sind auch schon ganz in Halloweenstimmung - danke für dieses tolle Rezept!
    LG Team cookingCatrin
    www.cookingcatrin.at/

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Verena, ich mag Halloween auch sehr und deine Cupcakes sehen super aus.
    Schöne Idee mit den kleinen Geistern on Top :)

    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen